Gera ist viel besser als sein Ruf! Diese Erkenntnis durfte ich in den letzten Monaten immer wieder machen. Aber wie komme ich darauf?

Wir verkaufen aktuell immer wieder auch Eigentumswohnungen, die aufgrund Ihrer Größe und Zimmeranzahl sehr gut für Eigennutzer geeignet sind. Dabei handelt es sich meist um 3-Raum-Wohnungen mit Balkon, die in einer Lage mit guter Infrastruktur liegen. In den letzten 4 Wochen konnten wir zweimal eine derartige Einheit an einen Interessenten verkaufen, der selbst einzieht und zu unserem Erstaunen nicht aus Gera, sondern von sehr weit außerhalb kommt. Auf unsere Nachfrage, warum die Eigennutzer von außerhalb in Gera kaufen, erhalten wir immer wieder die Aussagen: Gera gefällt uns sehr gut: Die Infrastruktur und das Kulturangebot sind bestens. Größere Städte wie Erfurt, Weimar, Leipzig oder Dresden sind schnell erreichbar. Und vor allem: Die Kaufpreise für Immobilien sind in einer auch im Alter noch erschwinglichen Höhe.

So wundert es nicht, dass Wohnungen in Gera an Personen aus Berlin, München, Konstanz oder sogar aus Rumänien verkauft werden. Selbst in Greiz konnten wir schon eine Wohnung an einen Eigennutzer von außerhalb verkaufen.

Gera und Umland wird von vielen Einheimischen unterschätzt und ist ein lukrativer Wohnstandort.

  pdf Download dieses Tipps (183 KB)