Heute den 3. Teil unseres „Rundum Sorglospaketes“:

Nach den durchgeführten Besichtigungen fordern wir zeitnah eine Entscheidung der Interessent ein, ob sie die Immobilie kaufen wollen oder nicht. Wenn mehrere Personen die Immobilie erwerben wollen, legen wir gemeinsam mit dem Eigentümer die weitere Strategie fest. Meist entscheidet sich der Verkäufer für eine Kaufpreisoptimierung, d. h. für eine Nachverhandlung des Kaufpreises. Seltener entscheidet sich der bisherige Eigentümer aus emotionalen Gründen für einen konkreten Interessenten. Dieser Prozess wird von uns gesteuert und zeitnah zu einer finalen Entscheidung geführt.

Steht der Käufer fest, wird dieser bei der Klärung seiner Finanzierung mit den entsprechenden Unterlagen unterstützt. Dazu gehören neben einem Entwurf des notariellen Kaufvertrages nach den mit dem Verkäufer abgesprochenen Bedingungen sehr häufig auch weitere, nicht auf Anhieb vorhandene Dokumente wie z. B. eine Wohnflächenberechnung oder weitere Auskünfte von Behörden. Spätestens mit der endgültigen Zusage der Finanzierung wird dann der Entwurf des Kaufvertrages mit beiden Beteiligten besprochen und ein Termin für die notarielle Beurkundung vereinbart. Selbstverständlich begleiten wir diesen wichtigen Tag persönlich und stehen auch während dieser Zeit zur Klärung weiterer Fragen oder Anforderungen beratend zur Verfügung.

  pdf Download dieses Tipps (1.12 MB)