Es gibt immer wieder Situationen in meinem beruflichen Leben, die helfen Immotipps zu schreiben und mich dazu anregen neue Angebote zu entwickeln. Und so war es auch bei dieser neuen Immotippserie.

Vor einigen Wochen rief mich eine nette, ältere Dame an, die mich um eine Beratung bezüglich des Verkaufs Ihrer Immobilie bat. Vor Ort stellte sich sehr schnell heraus, dass Sie nicht nur das derzeitige Objekt verkaufen will, sondern auch eine neue, altersgerechte Bleibe sucht. Der erste von ihr geäußerte Wunsch war, vom Einfamilienhaus in eine Eigentumswohnung zu ziehen. Diese müsste natürlich altersgerecht sein und bitte unbedingt bestimmte Anforderungen bezüglich Lage, Größe und Ausstattung erfüllen. Leider musste ich die Eigentümerin bezüglich ihrer Anforderungen an das neue Eigentum enttäuschen, denn derartige Angebote sind auf dem Markt nicht oder nur sehr selten zu finden. Wir selbst haben derartige Objekte zwar schon verkauft, aber immer in sehr kurzer Zeit. Aktuell war bei uns kein ansprechendes Angebot vorhanden.

Ich habe empfohlen, doch mal eine Wohnung in der von ihr gewünschten Größe zu besichtigen. Dies haben wir dann auch gemeinsam mit der Tochter vereinbart und dabei festgestellt, dass die ursprünglich genannte Größe nicht passt, es sollte doch noch kleiner sein.

Wie es weiter ging, erfahren Sie im nächsten Immotipp.

  pdf Dowload dieses Tipps (1.73 MB)