In diesem Jahr fand zum 3. Mal die Messe „Gera Wohnen“ im Kultur- und Kongresszentrum statt. Auch wir waren mit einem Stand vertreten und in doppelter Hinsicht von der Resonanz überrascht.

Zunächst hat uns die deutlich gestiegene Anzahl an Messebesucher erfreut. Von diesen wurden alle Bereiche unseres Angebotes angefragt, bevorzugt Ein- und Zweifamilienhäuser im Stadtgebiet Gera zur Eigennutzung.

Die eigentliche Überraschung war für mich jedoch die Tatsache, dass die Anzahl der Personen, die sich für eine Eigentumswohnung interessiert haben, überdurchschnittlich hoch. Bisher konnten wir anhand unserer Angebote eine derartige Nachfrage auf dem Markt nicht feststellen. Tendenziell fragen insbesondere Interessenten aus der Altersklasse 50 bis 60 derartige Wohnungen zur Eigennutzung an. Häufig hat sich bei diesem Personenkreis das persönliche Umfeld durch Auszug der Kinder verändert und die bisher genutzte Immobilie (z. B. das Einfamilienhaus) wird zu groß. Nicht selten wird auch der Kauf einer Eigentumswohnung als „letzte“ Chance gesehen, sich für überschaubares Geld fürs Alter noch Immobilienbesitz zuzulegen. Weiterhin werden die gut vermietbaren Wohnungsgrößen auch von Kapitalanlegern als Alternative zur Geldanlage bei der Bank gesehen.

Wenn Sie eine 3-Raum-Eigentumswohnung in guter Lage zu verkaufen haben, waren die Chancen auf einen guten Kaufpreis in Gera lange nicht mehr so gut, wie gerade jetzt. Fragen Sie uns nach dem Marktwert.

  pdf Download dieses Tipps (169 KB)