Wie jedes Jahr stand ich auch in diesem wieder vor der Frage: Was schenke ich meinen Kunden und Geschäftspartnern? Sollten es Keramikhäuschen oder Lebkuchen sein oder fällt mir etwas Besseres ein? Und wie es so häufig ist, hat mir der Zufall sehr schnell aus der Patsche geholfen.

Ich erhielt einen Anruf von meiner Finanzierungsexpertin, die mich fragte, ob ich mich nicht an einer Spendenaktion zugunsten des Schlupfwinkel Gera e.V. beteiligen möchte. Sie berichtete mir, dass eine neue Schutzwohnung für Kinder von 0 bis 4 Jahren in Gera eröffnet werden soll, für die noch die kompletten, zu renovierenden Sanitäranlagen fehlen. Ich entschied mich sehr schnell, in diesem Jahr auf meine Weihnachtsgeschenke für Kunden zu verzichten und dafür den Geldbetrag für diesen Zweck zu spenden. Sehr schnell konnte ich auch meine Kollegen aus dem Makler in Gera e.V. von dieser guten Aktion überzeugen, sodass inzwischen ausreichend Spendengelder zur Verfügung gestellt werden konnten, um die dringend notwendigen Maßnahmen zu veranlassen. Weitere Hilfe ist jederzeit gerne gesehen, sprechen Sie mich an.

Ich denke, dass diese Spende im Sinne meiner Kunden und Leser ist und wünsche allen auf diesem Weg besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

pdf Download dieses Tipps als pdf-Datei (137 KB)