Wieder einmal hat die Praxis die Vorlage für diesen Immotipp geliefert.

Zur Ausgangssituation: Ein eigentlich nur für Kapitalanleger geeignetes Mehrfamilienhaus in guter Wohnlage, hat trotz intensiver Bemühungen unsererseits keinen Käufer gefunden, was sicher auch auf den sehr hohen, nur mit Umbauarbeiten zu beseitigenden Leerstand zurückzuführen war. Nach einer erneuten Besichtigung dachte ich mir: „Stelle die Vermarktung doch mal darauf ab, dass jemand dieses Haus selbst nutzt.“ Gesagt, getan. Eine neue Interneteinstellung mit zielgruppenorientierter Überschrift für Eigennutzern wurde online gestellt, mit sehr überraschendem Ergebnis: Innerhalb kürzester Zeit haben sich gleich mehrere ernsthafte Kaufinteressenten gefunden.

Wir haben uns im Büro selbst über diesen Ausgang gewundert. Aber sehr schnell wurde uns wieder einmal bewusst, wie wichtig es ist, bei einem Immobilienangebot die richtige Zielgruppe anzusprechen, um ein Objekt schnell und erfolgreich zu vermarkten. Sehr häufig erkennt man die richtige Zielgruppe nicht sofort und berechtigter Weise sei die Frage erlaubt: Wie soll ein Privatverkäufer einer Immobilie die richtige Zielgruppe erkennen? Gerade die Berufserfahrung des guten Immobilienmaklers versetzt ihn in den meisten Fällen in die Lage, sofort die richtige Zielgruppe zu erkennen.

Tipp: Sie suchen die richtige Zielgruppe für Ihre Immobilie? Wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne.

pdf Download dieses Tipps als pdf-Datei (175 KB)