Inzwischen haben es (fast) alle Makler in Deutschland erkannt: Wer erfolgreich Immobilien verkaufen will, braucht heutzutage in jedem Fall das Internet als zusätzlichen Vertriebsweg. Doch wie unterschiedlich mit diesem Wissen umgegangen wird, kann man erkennen, wenn man sich die Mühe macht, die Seiten von regionalen Immobilienmaklern zu suchen. Zu meinem Erstaunen muss ich immer wieder feststellen, dass viele Kollegen sich einfach auf die großen Immobilienportale verlassen und sich nicht die Mühe für eine eigene Homepage machen. Und selbst wenn der Aufwand für eine eigene Domain betrieben wird, so beschränkt man sich häufig nur auf eine allgemeine Beschreibung der Tätigkeitsschwerpunkte und die Präsentation der Angebote.

Aus meiner Sicht muss die Internetseite eines erfolgreichen Immobilienmaklers neben den vorgenannten Punkten auch zusätzliche Informationen für Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter enthalten. Wichtige Tipps, Checklisten, Dokumente zum herunterladen und allgemein Wissenswertes rund um die Immobilie gehören für mich für eine gute, informative Homepage einfach dazu. Wer sich nicht zu schade ist, kostenfreie, nachprüfbare Informationen zu liefern, ist meist ein guter Ansprechpartner für eine seriöse, zielgerichtete Beratung.

Tipp: Schauen Sie sich doch einfach mal die Internetpräsentationen der regionalen Immobilienmakler an und entscheiden Sie dann, wen Sie anrufen.

pdf Download dieses Tipps als pdf-Datei (154 KB)