Am 24.10.2011 haben wir erstmalig in Gera eine kostenlose Informationsveranstaltung für private Immobilienverkäufer durchgeführt. Die Resonanz auf diesen Termin war größer als erwartet, schon mehrere Tage vorher war der Saal für 60 Besucher ausgebucht und wir mussten zu unserem Bedauern eine Warteliste für weitere Teilnehmer anlegen.

In der Veranstaltung hatte ich das Vergnügen, aus meiner täglichen Berufspraxis erzählen zu dürfen. Wie ermittelt man den realistischen, aber maximalen Verkaufspreis? Wie denkt und handelt ein Immobilieninteressent? Wie und wo bewirbt man sein Eigentum am besten? Was gilt es bei Besichtigungen zu beachten, wo lauern Gefahren und Risiken? Wann wird ein Interessent tatsächlich zum Käufer? Viele spannende Fragen mit ausführlichen Antworten, die Zeit wurde mir zum Schluss wie immer zu knapp.

Die anwesenden Zuhörer äußerten sich nach der Veranstaltung ausschließlich positiv, da es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist, dass ein Profi von seinen „Berufsgeheimnissen“ erzählt. Allen die es verpasst haben, sei gesagt: Im Frühjahr wird es eine Wiederholung dieser Veranstaltung geben. Wer so lange nicht warten möchte, kann jederzeit bei mir anrufen, ich bin gerne bereit, auch außerhalb einer solchen Veranstaltung Privatverkäufern wichtige Tipps zu geben.

pdf Download dieses Tipps als pdf-Datei (188 KB)