Zum Thema Referenz fällt mir spontan ein: Geschichten von Anglern kennt jeder, die gerne von grossen Fängen und Fischen erzählen. Und je leichtgläubiger und unerfahrener der Zuhörer, desto grösser der Fang. Da hilft letztendlich nur ein Blick in die Bratpfanne, um dem Angler nicht nur Glauben, sondern auch Vertrauen schenken zu können. Und was für Angler gilt, läßt sich problemlos auch auf Makler übertragen. Achten Sie deshalb unbedingt auf Referenzen, bevor Sie einen Makler mit der Vermittlung Ihrer Immobilie beauftragen.

Kompetente Makler verfügen über eine umfassende Ausbildung und über mehrjährige praktische Erfahrungen. Jeder professionell arbeitende Makler wird daher Referenzen seiner bisherigen Tätigkeit vorweisen können – also auf erfolgreich vermittelte Objekte und zufriedene Kunden verweisen können. Es finden sich deshalb auf vielen Internetseiten von Maklern inzwischen Referenzlisten, meist jedoch nur mit vermittelten Häusern. Selten können direkte Empfehlungsschreiben eingesehen werden, die meist eine sehr viel höhere Aussagekraft besitzen, als nur die reine Ansicht erfolgreicher Geschäfte.

Bei uns finden Sie beides, wir lassen uns gerne in die Pfanne schauen: www.referenzliste.org, denn erfolgreiche Abschlüsse und zufriedene Kunden sind die beste Referenz.

pdf Download dieses Tipps als pdf-Datei (228 KB)